Wir alle wissen es wird wärmer!

  • Das Baumsterben in den 80ern war ein kleines lokales Problem.
  • Das Ozonloch in den 90ern war ein l√∂sbares Problem und existiert immer noch.
  • Die Erw√§rmung ist heute schon messbar und wird immer schlimmer.
  • Die Kipp-Punkte, ab denen "Rennen" sinnlos wird, kommen bald.

 

Wir sollten nat√ľrlich immer gesetzeskonform reagieren und brav sein.

 

Aber wenn die Politik nicht ausreichend reagiert,

dann ist ziviler Ungehorsam und friedlicher Protest ein MUSS.

 

Vor 50 Jahren wurden die Folgen des Rauchens als "nicht bewiesen" und damit als falsch erklärt.

Heute werden die Folgen des Klimawandels als "nicht so wichtig wie unsere heutige Wirtschaft" erklärt.

 

Meine große Sorge aus der Erderwärmung ist:

In 30 Jahren muss hier in Bayern, meine Tochter mit Menschen aus Holland, Finnenland, Afrika, Israel usw.

um einen Platz zum Überleben kämpfen.

 _____________________________________

 

Wenn das Grönlandeis geschmolzen ist,

dann wird der Meeresspiegel so manches Einfamilienhaus √ľbersteigen.

Das ist f√ľr jeden Damm, die Hafenst√§dte der Welt und deren Umgebung zuviel.

Wohin werden diese Menschenmengen wohl gehen?

Und das ist meine große Sorge.

 

 

Ein Lieferant f√ľr m√∂glichst "ehrliche" Informationen: www.klimafakten.de