Horse & Dog Trail

 

 

SPASS FÜR MENSCH UND TIER  !!!

 

Seit einigen Jahren gibt es den breitensportlichen Wettbewerb des Horse-and-Dog-Trails. Hierbei muss ein Trail-Pracours absolviert werden, wobei es jeweils Hindernisse gibt, die das Pferd, der Hund oder beide als Team absolvieren müssen. Diese Disziplin macht allen Beteiligten viel Spaß und ist immer wieder nett zum Anschauen.

 

Seit dem Jahr 2009 dürfen die besten Teams der einzelnen Landesverbände auf einem Bundesfinale gegeneinander antreten, dies fand die letzten Jahre auf der German Open (Deutsche Meisterschaft im Westernreiten) statt. Ab 2011 wird dies auf dem Bundespferdefestival der FN/EWU sein. Dort wird dann das „Beste Deutsche Horse & Dog Trail-Team“ ermittelt.

Genauere Informationen darüber findet Ihr auf der Homepage von Sabine Lang, die diesen Wettbewerb ins Leben gerufen hat www.sabinelang.de

 

2009 haben wir es geschafft und durften für Bayern auf der German Open starten. Wir haben den 9. Platz gemacht und die Konkurrenz war hoch, da es bisher leider nicht so viele Starter gibt, dass man in verschiedene Leistungsklassen einteilen kann und somit auch die "Profis" mit ihren Pferden und Hunden in der gleichen Prüfung starten. Aber es hat Spass gemacht!

 

2010 konnten wir aufgrund von eigenem Nachwuchs und entsprechendem Übungs-Zeitmangel nicht teilnehmen, aber in 2011 versuchen wir wieder dabei zu sein!

 

Infos zu allen Teilnehmern und die Ergebnisse des Horse-and-Dog-Trail-Cups Bayern 2009 und 2010 (und natürlich im Laufe des Jahres auch für 2011) könnt Ihr links in der Menüleiste auswählen.

 

 

Fotos vom Tag der Offenen Tür 2011 auf der Crosshill-Ranch:

Wir haben mit unserer 21-jährigen Zuchtstute Tita und unserer 9-jährigen Collie-Hündin Amy einen kurzen Einblick in den Horse & Dog-Trail gegeben. Das ist nicht unser "übliches Team" gewesen, aber man sieht, auch das funktioniert einwandfrei , sorgt für Abwechslung und macht allen Beteiligten Spaß ..... und bei den Zuschauern sorgte die Vorführung doch für manches Gelächter :-)